Venus am Morgenhimmel

Wien 21, 06. 05. 2011

20110506wvo05.html

Beobachter / Observer: Wolfgang Vollmann
Datum / Date: 06. 05. 2011
Uhrzeit / Time: 05:20 MESZ
Beobachtungsort / Location: Wien 21
Instrument: Fernglas 8x30, freies Auge, Digitalkamera Canon Powershot G3
Bericht / Report:

Am Morgenhimmel stehen jetzt sehr tief in der hellen Dämmerung die Planeten Venus und Jupiter. Auf der WAA-Seite zu Venus am Morgenhimmel 2010/2011 ist auch schön die Begegnung von Venus und Jupiter vom 9. bis zum 14.Mai 2011 dargestellt.

Heute morgen suchte ich Venus im 8x30 Fernglas: sie war deutlich zu sehen. Mit freiem Auge konnte ich sie nicht finden. Im Fernglas war auch Jupiter nicht zu sehen. Zum Aufnahmezeitpunkt stand er etwa gleich hoch mit Venus, etwa 5 Grad links (nördlich). Es gab einige tiefliegende Wolken, die aber eine schöne Morgenrot-Beleuchtung erhielten:

Venus, 6.Mai 2011, 5:20 MESZ
Venus, 6.Mai 2011, 5:20 MESZ.

Tipp zum Finden von Venus am Bild: sie ist knapp links oberhalb der Antennenspitze mit dem Vogel zu sehen, etwas oberhalb der Bildmitte.

Venus wird auf dem Bildausschnitt mit verstärktem Kontrast besser sichtbar:

Venus, 6.Mai 2011, 5:20 MESZ

PS: Merkur 1 1/2 Grad unterhalb von Venus und Mars 2 1/2 Grad links von Jupiter sind noch schwächer als Jupiter und waren daher nicht zu finden.


Teilen
Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.
www.waa.at