Mondfinsternis

Rinnegg, 15. 06. 2011

20110615mka22.html

Beobachter / Observer: Michael Karrer
Datum / Date: 15. 06. 2011
Uhrzeit / Time: 22:00 MEZ
Beobachtungsort / Location: Rinnegg
Instrument: 175mm TMB Refraktor
Bedingungen / Observing conditions:
Durchsicht / Transparency: ausreichend (3)
Bericht / Report:

Das Wort "standorttreu" ist im allgemeinen positiv besetzt. Es gibt Ausnahmen: Eine standorttreue Wolkenbank über dem Grazer Raum verdichtete sich kurz nach Beginn der Totalität immer mehr, sodaß nur ein kurzer Blick auf den Mond möglich war. Dank Lichtsammeln von 10 Sekunden Belichtungszeit ist der Schnappschuß wesentlich besser als der visuelle Eindruck des diesmal sehr dunklen und blassen Mondes in Erinnerung blieb. Bild in besserer Auflösung unter nachstehendem Link.

Bilder siehe / Image location: http://www.flickr.com/photos/michael_karrer/5850060454/sizes/o/in/photostream/

Teilen
Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.
www.waa.at