Zwei Supernovae und Komet Garradd beim Coathanger (1)

Sofienalpe, 02. 09. 2011

20110902api19.html

Beobachter / Observer: Alexander Pikhard
Datum / Date: 02. 09. 2011
Uhrzeit / Time: 19:00 bis/until 01:00 MESZ
Beobachtungsort / Location: Sofienalpe
Instrument: 8" Bresser-Meade Messier N203/1000 auf NEQ6 pro, DBK 21AU04.AS - USB, Canon EOS 350D
Bedingungen / Observing conditions:
Durchsicht / Transparency: sehr gut (1)
Grenzgröße / Limiting magnitude: 5.5
Aufhellung / Light pollution: gut (2)
Seeing: ausreichend (3)
Wind: leicht aus/direction NW
Temperatur / Temperature: 19°C
Sonstige Bedingungen / Remarks: Anfangs bedeckt durch Gewitterreste, dann sehr klar.
Bericht / Report:

Ein Abend nach Wettermodell und Satellitenbild. Erst sehr kurzfristig entscheide ich, überhaupt etwas zu tun. Die Sofienalpe lockt mit Sonnenuntergang. Reste von Gewittern im Westen machen diesen recht malerisch.


Sonnenuntergangsstimmung mit Gewitterresten


Sonnenuntergang


Ein Blick zum Mond - leider der letzte für heute


Gewittertürme über dem Schneeberg im letzten Sonnenlicht


Der Himmel klart in der Dämmerung auf

Der Himmel klart in der Dämmerung auf, allerdings nicht lange. Sehr rasch bildet sich eine Wolkendecke und es dauert eine geschlagene Stunde, bis sie sich auflöst. Ich war knapp daran, abzubauen, als es von Norden her aufklart. Also zuerst einmal zu den beiden Supernovae.


M51 mit SN 2011dn (Markierung). 14 x 60s bei 1600 ISO, Bildausschnitt, F=1000mm, Deep Sky Stacker.


M101 mit SN 2011fe (Markierung). 15 x 60s bei 1600 ISO, Bildausschnitt, F=1000mm, Deep Sky Stacker.

Bemerkenswert, wie hell SN 2011fe ist - heller als der Kern der Galaxie! Jetzt aber zu Komet Garradd. Er steht heute Abend genau beim Sternhaufen Cr 399, besser bekannt als Kleiderbügel oder Coathanger.


Komet C/2009 P1 (Garradd) beim Kleiderbügelhaufen Cr 399. Canon EOS 350D, F=300mm, 7 x 30s bei 1600 ISO, Bildausschnitt, Deep Sky Stacker.


Komet C/2009 P1 (Garrad). Canon EOS 350D, F=1000mm, 15 x 60s bei 1600 ISO, Bildausschnitt, Deep Sky Stacker, am Kometen zentriert.

Als "Draufgabe" noch ein paar andere Deep Sky Objekte in dieser wirklich sehr klaren Nacht.


M2. 10 x 60s bei 1600 ISO, Bildausschnitt, F=1000mm, Deep Sky Stacker.


M15. 10 x 60s bei 1600 ISO, Bildausschnitt, F=1000mm, Deep Sky Stacker.


NGC 6905 im Delphin. 9 x 60s bei 1600 ISO, Bildausschnitt im Originalmaßstab, F=1000mm, Deep Sky Stacker.


M72. 10 x 60s bei 1600 ISO, Bildausschnitt, F=1000mm, Deep Sky Stacker.

Zum Schluß noch Jupiter.


Jupiter. Links Io, rechts unten Callisto. DBK21 Webcam bei F=3000mm, IR Sperrfilter, 600 Frames.
L I = 20°, L II = 233°. Deutlich ist der GRF am Südrand des SEB zu sehen.

Eine sehr klare Nacht. Nur die Müdigkeit läßt mich abbauen.


Teilen
Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.
www.waa.at