Greifen Sie mit uns nach den Sternen!

 

Wir haben die Mobile Volkssternwarte erfunden; mit ihr wollen wir all jenen den Himmel zeigen, die keine Sternwarte in ihrer Nähe haben.

Unsere "Sternwarte" hat keinen Turm und keine Kuppel, nur ein großes Fernrohr, dafür können wir sie einpacken und fast überall hinkommen und bei besonderen Anlässen die schönsten Himmelsobjekte vor Ort herzeigen! Anschauliche Erklärungen gibt's wie auf den großen Sternwarten!

 Die mobile Volkssternwarte
 

Wiener Arbeitsgemeinschaft fuer Astronomie - Mobile Volkssternwarte
Die mobile Volkssternwarte  Nächster Termin  top

 

Unsere "Sternwarte" hat keinen Turm und keine Kuppel, nur ein großes Fernrohr, dafür können wir sie einpacken und fast überall hinkommen und bei besonderen Anlässen die schönsten Himmelsobjekte vor Ort herzeigen! Anschauliche Erklärungen gibt's wie auf den großen Sternwarten! Besonderen Wert legen wir auf individuelle Betreuung; wir beantworten (fast) jede Frage und gehen auf Ihre persönlichen Wünsche ein. Je nach Wetterlage stehen auch immer genügend Fernrohre bereit, sodass es zu keinen langen Wartezeiten kommt.

Wir veranstalten unsere Himmelsbeobachtungen an Plätzen, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar sind, die dennoch einen einigermassen guten Himmelsanblick ermöglichen und die sich in der Öffentlichkeit einer großen Bekanntheit und Beliebtheit erfreuen. Außer bei besonderen Anlässen (Sonnen- oder Mondfinsternisse oder ähnliche interessante Ereignisse) finden die Beobachtungen meist zu Zeiten statt, die auch Familien mit Kindern einen Besuch ermöglichen.

Leistungsstarke, transportable Teleskope bilden das Herz unserer "mobilen Volkssternwarte". Bei Bedarf können diese Instrumente durch Schautafeln und ein modernes Computerplanetarium ergänzt werden; damit lassen sich nicht nur der aktuelle Anblick des Sternenhimmels, sondern auch Raumflüge zu anderen Planeten, Sternen oder sogar Galaxien simulieren und der Himmelsanblick in Vergangenheit und Zukunft darstellen.

Wir können alle wichtigen Himmelsobjekte zeigen, und der Bordcomputer unseres modernen Fernrohrs findet sie auch in Sekundenschnelle. Natürlich müssen Wetter und Umgebung stimmen, denn viel Licht und Dunst stören erheblich. Aber der Mond und die hellen Planeten sind allemal auch in der Stadt lohnende Anblicke. Wenn wir mit unserer Sternwarte ein bißchen aus der Stadt hinaus fahren, dann können wir auch Sternhaufen, Nebelgebiete und ferne Milchstraßenobjekte sehen.

Unsere mobile Sternwarte steht nicht nur bei unseren fix geplanten Veranstaltungen bereit, sondern kann auch direkt zu Ihnen kommen, um speziell für Sie zur Verfügung zu stehen.


Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, Fraungrubergasse 3/1/7, A-1120 Wien. Telefon 0664/256-1221. e-Mail admin@waa.at. Bankverbindung PSK 92.089.091. Webdesign und für den Inhalt verantwortlich: Dipl.-Ing. Alexander Pikhard. Kommentare zur Website an webmaster@waa.at.