Astronomie Events & Termine

 

Auf dieser Seite informieren wir über die Termine unserer Aktivitäten sowie über andere wichtige astronomische Events in und um Wien.

Änderungen vorbehalten

Quicklink zum jeweiligen Monat:

Bitte beachten Sie auch weiter in der Zukunft liegende Programmhinweise, um keine Anmeldefristen zu versäumen!

 

Die verschiedenfarbigen Symbole kennzeichnen

 Veranstaltungen der WAA
 Veranstaltungen mit WAA-Beteiligung
 wichtige andere Events

Bitte beachten Sie auch die regelmäßigen Termine unserer Partnervereine:

 Antares NÖ Volkssternwarte
 Astroteam Mariazellerland
 Burgenländische Amateurastronomen
 Deep Sky Imaging Group (DSIG)
 Keltenberg-Sternwarte Weinviertel

 

Juli 2014  06/14   08/14   top

 
Fr 25. 21.00 Die Mobile Sternwarte im Schloss Neugebäude im Rahmen der Veranstaltung "Ein Sommer im Schloss". Otmar-Brix-Gasse 1, 1110 Wien. Himmelsbeobachtung mit den Fernrohren der Mobilen Sternwarte ist nur bei guter Wetterlage möglich, bei Schlechtwetter erfolgt Absage ohne Ersatztermin. Wir zeigen die aktuellen Himmelsobjekte des Abends. Geeignet für alle Altersstufen. Aus technischen Gründen abgesagt.
 
Fr 25.
und
Sa 26.
 

In Kooperation mit dem Astroteam Mariazellerland:
Beobachtungswochenende auf der Raiffeisen-Volkssternwarte Mariazell
Ein schon traditionelles Teleskoptreffen, das ganz im Zeichen unserer Freundschaft zum Astroteam Mariazellerland steht, findet heuer wieder statt!
Keine Anmeldung erforderlich, einfach an den beiden Abenden bei Schönwetter mit oder ohne Ausrüstung auf die Mariazeller Sternwarte kommen. Bitte den Anweisungen der Veranstalter vor Ort folgen. Gerne helfen wir bei der Suche nach einem Quartier in Mariazell.

 
Di 29. 19.00 Öffentlicher Abendvortrag: Rote Riesen, weiße Zähne und das größte Radioteleskop der Welt von Matthias Maercker (Stockholm Observatory). Eine Veranstaltung im Rahmen der Tagung "Why Galaxies Care About AGB Stars III". Eintritt frei.
Hörsaal des Campus der Univ. Wien, Spitalgasse 2, 1090 Wien.

August 2014  07/14   09/14   top

 
Mo 4. ab
18.00,
Programm
19.00
Astrotreff
Ab 18.00 lockerer Erfahrungsaustausch mit Gelegenheit, uns kennen zu lernen. Ab 19.00 Programmteil mit Himmelsvorschau, Neuigkeiten aus Wissenschaft und Forschung. Ab 19.45 Hauptvortrag 30 Jahre Beta Pictoris von Anneliese Haika (WAA). Im Dezember 1984, wurde die Entdeckung einer Gas- und Staubscheibe um den Stern Beta Pictoris bekanntgegeben. In den letzten 30 Jahren wurde dieses System mit Hilfe immer besserer Instrumente weiter untersucht und heute kennt man bereits erstaunliche Details dieses Sterns und seines Umfelds. Restaurant Panoramaschenke, Filmteichstraße 5, 1100 Wien (Kurpark Oberlaa, Autobus 68A) Die Teilnahme ist für Mitglieder und Gäste frei.
 
Di 5. 19.00 Die Mobile Sternwarte beim Wiener Ferienspiel: Wanderer am Sternenhimmel. Wie kommen Raumschiffe zum Mond, zum Mars, zum Saturn oder gar zu den Kometen? In der mobilen Sternwarte bastelst du einfache Modelle von Raumsonden, erhältst kompetente Antworten zu deinen Fragen und beobachtest den Mond und die Planeten mit dem Fernrohr. 1190 Wien, Kahlenberg, Aussichtsterrasse. Die Teilnahme ist frei, Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Schlechtwetter (Bewölkung oder gar Niederschlag) findet die Veranstaltung nicht statt. Bitte unbedingt ab zwei Stunden vor Beginn telefonisch unter 0664/256-1221 erfragen, ob die Veranstaltung stattfindet. Kein Ersatzprogramm bei Schlechtwetter!
 
Di 5. 21.00 Die Mobile Sternwarte im Schloss Neugebäude im Rahmen der Veranstaltung "Ein Sommer im Schloss". Otmar-Brix-Gasse 1, 1110 Wien. Himmelsbeobachtung mit den Fernrohren der Mobilen Sternwarte ist nur bei guter Wetterlage möglich, bei Schlechtwetter erfolgt Absage ohne Ersatztermin. Wir zeigen die aktuellen Himmelsobjekte des Abends. Geeignet für alle Altersstufen.
 
Mi 6. 19.00 Die Mobile Sternwarte beim Wiener Ferienspiel: Wanderer am Sternenhimmel. Wie kommen Raumschiffe zum Mond, zum Mars, zum Saturn oder gar zu den Kometen? In der mobilen Sternwarte bastelst du einfache Modelle von Raumsonden, erhältst kompetente Antworten zu deinen Fragen und beobachtest den Mond und die Planeten mit dem Fernrohr. 1190 Wien, Kahlenberg, Aussichtsterrasse. Die Teilnahme ist frei, Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Schlechtwetter (Bewölkung oder gar Niederschlag) findet die Veranstaltung nicht statt. Bitte unbedingt ab zwei Stunden vor Beginn telefonisch unter 0664/256-1221 erfragen, ob die Veranstaltung stattfindet. Kein Ersatzprogramm bei Schlechtwetter!
 
Do 7. 19.00 Die Mobile Sternwarte beim Wiener Ferienspiel: Wanderer am Sternenhimmel. Wie kommen Raumschiffe zum Mond, zum Mars, zum Saturn oder gar zu den Kometen? In der mobilen Sternwarte bastelst du einfache Modelle von Raumsonden, erhältst kompetente Antworten zu deinen Fragen und beobachtest den Mond und die Planeten mit dem Fernrohr. 1190 Wien, Kahlenberg, Aussichtsterrasse. Die Teilnahme ist frei, Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Schlechtwetter (Bewölkung oder gar Niederschlag) findet die Veranstaltung nicht statt. Bitte unbedingt ab zwei Stunden vor Beginn telefonisch unter 0664/256-1221 erfragen, ob die Veranstaltung stattfindet. Kein Ersatzprogramm bei Schlechtwetter!
 
Fr 8. 19.00 Die Mobile Sternwarte beim Wiener Ferienspiel: Wanderer am Sternenhimmel. Wie kommen Raumschiffe zum Mond, zum Mars, zum Saturn oder gar zu den Kometen? In der mobilen Sternwarte bastelst du einfache Modelle von Raumsonden, erhältst kompetente Antworten zu deinen Fragen und beobachtest den Mond und die Planeten mit dem Fernrohr. 1190 Wien, Kahlenberg, Aussichtsterrasse. Die Teilnahme ist frei, Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Schlechtwetter (Bewölkung oder gar Niederschlag) findet die Veranstaltung nicht statt. Bitte unbedingt ab zwei Stunden vor Beginn telefonisch unter 0664/256-1221 erfragen, ob die Veranstaltung stattfindet. Kein Ersatzprogramm bei Schlechtwetter!
 
Sa 9. 19.00 Die Mobile Sternwarte beim Wiener Ferienspiel: Wanderer am Sternenhimmel. Wie kommen Raumschiffe zum Mond, zum Mars, zum Saturn oder gar zu den Kometen? In der mobilen Sternwarte bastelst du einfache Modelle von Raumsonden, erhältst kompetente Antworten zu deinen Fragen und beobachtest den Mond und die Planeten mit dem Fernrohr. 1190 Wien, Kahlenberg, Aussichtsterrasse. Die Teilnahme ist frei, Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Schlechtwetter (Bewölkung oder gar Niederschlag) findet die Veranstaltung nicht statt. Bitte unbedingt ab zwei Stunden vor Beginn telefonisch unter 0664/256-1221 erfragen, ob die Veranstaltung stattfindet. Kein Ersatzprogramm bei Schlechtwetter!
 
Do 14.
bis
So 17.
  VI. Burggespräche des Orion. - Astronomie trifft das Mittelalter
Auf euch wartet ein Wochenende mit Workshops, Sternen, Planeten und Sternschnuppen. Hobbyfotografen kommen garantiert auf ihre Rechnung, da auch das Schloss zahlreiche interessante Motive bietet. Wir beobachten auch diesmal den Himmel und sehen hoffentlich auch ein paar Sternschnuppen. Anmeldung erforderlich. Maximal 30 Teilnehmer. Schloss Albrechtsberg an der Pielach.
 
Di 19. 21.00 Die Mobile Sternwarte im Schloss Neugebäude im Rahmen der Veranstaltung "Ein Sommer im Schloss". Otmar-Brix-Gasse 1, 1110 Wien. Himmelsbeobachtung mit den Fernrohren der Mobilen Sternwarte ist nur bei guter Wetterlage möglich, bei Schlechtwetter erfolgt Absage ohne Ersatztermin. Wir zeigen die aktuellen Himmelsobjekte des Abends. Geeignet für alle Altersstufen.
 
Fr 22.
bis
So 24.
 

Sommer-Workshop im Gashthof Postl auf der Hohen Wand zusammen mit der Summer Star Party 2014.

Programm:
 
Freitag, 22. August:
  ab 20 Uhr: Beobachtungsnacht (nur bei Schönwetter)
 
Samstag, 23. August:
  13 Uhr: Sonnenbeobachtung (nur bei Schönwetter)
  15 Uhr: Workshop für EinsteigerInnen: Die Milchstraße*
  17 Uhr: Workshop für Fortgeschrittene: Helle und dunkle Nebel*
  ab 20 Uhr: Beobachtungspraxis (nur bei Schönwetter)
 
Sonntag, 24. August:
  13 Uhr: Sonnenbeobachtung (nur bei Schönwetter)
  15 Uhr: Workshop für EinsteigerInnen: Die Milchstraße fotografieren*
  17 Uhr: Workshop für Fortgeschrittene: Panoramabilder und Mosaike*
  ab 20 Uhr: Beobachtungspraxis (nur bei Schönwetter)

Anmeldung unbedingt bis zwei Wochen vor dem Workshop erforderlich, telefonisch unter 0664/256-1221 oder online. Kosten: Einzelworkshop (*) für Mitglieder der WAA € 10,- anonsten € 35,-. In diesem Preis inkludiert ist die Teilnahme an einem Workshop, Unterlagen und eine Jause oder ein Abendessen. Paketpreis für das gesamte Wochenende: Für Mitglieder € 35,- ansonsten € 100,-. In diesem Preis inkludiert ist die Teilnahme an allen vier Workshops samt Unterlagen, zweimal Jause und zweimal Abendessen sowie die Betreuung bei der Beobachtungspraxis.


September 2014  08/14   10/14   top

 
Mo 1. ab
18.00,
Programm
19.00
Astrotreff
Ab 18.00 lockerer Erfahrungsaustausch mit Gelegenheit, uns kennen zu lernen. Ab 19.00 Programmteil mit Himmelsvorschau, Neuigkeiten aus Wissenschaft und Forschung. Ab 19.45 Hauptvortrag Unser Mond (1) - dick und dünn von Alexander Pikhard (WAA). Ein vierteiliger Kurzkurs über unseren Mond beim Astrotreff! Im ersten Teil geht es um die Mondphasen - mehr oder weniger bekannte Fakten und Antworten auf so manche durchaus alltägliche Frage. Restaurant Panoramaschenke, Filmteichstraße 5, 1100 Wien (Kurpark Oberlaa, Autobus 68A) Die Teilnahme ist für Mitglieder und Gäste frei.
 
Fr 12. 18.00 Vortragsreihe - Nachts auf der Sternwarte: Nuclear explosions in galaxies: feedback and galactic winds von Simone Recci (in englischer Sprache). Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Besichtigung des größten Linsenteleskops Österreichs. Die Vorträge im Rahmen dieser Reihe sind allgemeinverständlich und für alle zugänglich. Das Programm beginnt um 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Hörsaal des Instituts für Astronomie der Univ. Wien, Türkenschanzstraße 17. 1180 Wien.

Oktober 2014  09/14   11/14   top

 
Mo 6. ab
18.00,
Programm
19.00
Astrotreff
Ab 18.00 lockerer Erfahrungsaustausch mit Gelegenheit, uns kennen zu lernen. Ab 19.00 Programmteil mit Himmelsvorschau, Neuigkeiten aus Wissenschaft und Forschung. Ab 19.45 Hauptvortrag Unser Mond (2) - groß und klein von Alexander Pikhard (WAA). Ein vierteiliger Kurzkurs über unseren Mond beim Astrotreff! Im zweiten Teil geht es um die Größe des Mondes am Himmel. Ist er immer gleich groß oder schwankt die Größe seines Anblicks doch erheblich und wovon hängt das ab?. Restaurant Panoramaschenke, Filmteichstraße 5, 1100 Wien (Kurpark Oberlaa, Autobus 68A) Die Teilnahme ist für Mitglieder und Gäste frei.
 
Fr 10. 18.00 Vortragsreihe - Nachts auf der Sternwarte: BRITE-Constellation: Wissenschaft mit den ersten beiden österreichischen Satelliten von Dr. Rainer Kuschnig. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Besichtigung des größten Linsenteleskops Österreichs. Die Vorträge im Rahmen dieser Reihe sind allgemeinverständlich und für alle zugänglich. Das Programm beginnt um 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Hörsaal des Instituts für Astronomie der Univ. Wien, Türkenschanzstraße 17. 1180 Wien.
 
Fr 10.
bis
So 12.
 

Herbst-Workshop im Hotel Sofienalpe.

Programm:
 
Freitag, 10. Oktober:
  ab 19 Uhr: Beobachtungsnacht (nur bei Schönwetter)
 
Samstag, 11. Oktober:
  15 Uhr: Workshop für EinsteigerInnen: Der abnehmende Mond*
  17 Uhr: Workshop für Fortgeschrittene: Verborgene Sehenswürdigkeiten auf dem Mond*
  ab 19 Uhr: Beobachtungspraxis (nur bei Schönwetter)
 
Sonntag, 12. Oktober:
  15 Uhr: Workshop für EinsteigerInnen: Mondfotografie mit DSLR und Webcam*
  17 Uhr: Workshop für Fortgeschrittene: Mondfotografie mit hohem Kontrast*
  ab 19 Uhr: Beobachtungspraxis (nur bei Schönwetter)

Anmeldung unbedingt bis zwei Wochen vor dem Workshop erforderlich, telefonisch unter 0664/256-1221 oder online. Kosten: Einzelworkshop (*) für Mitglieder der WAA € 10,- anonsten € 35,-. In diesem Preis inkludiert ist die Teilnahme an einem Workshop, Unterlagen und eine Jause oder ein Abendessen. Paketpreis für das gesamte Wochenende: Für Mitglieder € 35,- ansonsten € 100,-. In diesem Preis inkludiert ist die Teilnahme an allen vier Workshops samt Unterlagen, zweimal Jause und zweimal Abendessen sowie die Betreuung bei der Beobachtungspraxis.

 
Achtung! Umstellung auf Normalzeit,
Sonntag, 26. Oktober, 3.00 Uhr MESZ = 2.00 Uhr MEZ.
Alle folgenden Zeiten sind MEZ!

November 2014  10/14   12/14   top

 
Mo 3. ab
18.00,
Programm
19.00
Astrotreff
Ab 18.00 lockerer Erfahrungsaustausch mit Gelegenheit, uns kennen zu lernen. Ab 19.00 Programmteil mit Himmelsvorschau, Neuigkeiten aus Wissenschaft und Forschung. Ab 19.45 Hauptvortrag Unser Mond (3) - liegend und stehend von Alexander Pikhard (WAA). Ein vierteiliger Kurzkurs über unseren Mond beim Astrotreff! Im dritten Teil geht es um die Lage des Mondes am Himmel. Warum liegt er manchmal am Rücken, während er zu anderen Zeiten frech aufrecht steht? Und wann sieht man den Mond am besten auch bei Tag?. Restaurant Panoramaschenke, Filmteichstraße 5, 1100 Wien (Kurpark Oberlaa, Autobus 68A) Die Teilnahme ist für Mitglieder und Gäste frei.
 
Fr 14. 18.00 Vortragsreihe - Nachts auf der Sternwarte: Die Dominanz der Gasriesen in Planetensystemen von Dr. Elke Pilat-Lohinger. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Besichtigung des größten Linsenteleskops Österreichs. Die Vorträge im Rahmen dieser Reihe sind allgemeinverständlich und für alle zugänglich. Das Programm beginnt um 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Hörsaal des Instituts für Astronomie der Univ. Wien, Türkenschanzstraße 17. 1180 Wien.
 
Sa 15. 14.00
bis
20.00
WAA Jahrestagung 2014
Programm wird im September 2014 bekannt gegeben.

Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Dezember 2014  11/14   top

 
Mo 1. ab
18.00,
Programm
19.00
Astrotreff
Ab 18.00 lockerer Erfahrungsaustausch mit Gelegenheit, uns kennen zu lernen. Ab 19.00 Programmteil mit Himmelsvorschau, Neuigkeiten aus Wissenschaft und Forschung. Ab 19.45 Hauptvortrag Unser Mond (4) - das Nicken des Mondes von Alexander Pikhard (WAA). Ein vierteiliger Kurzkurs über unseren Mond beim Astrotreff! Wir sehen von der Erde aus immer die gleiche Seite des Mondes - oder doch nicht? Im vierten und letzten Teil geht es um das Schwanken des Mondanblicks und welche interessante "Randerscheinungen" es auf dem Mond gibt. Restaurant Panoramaschenke, Filmteichstraße 5, 1100 Wien (Kurpark Oberlaa, Autobus 68A) Die Teilnahme ist für Mitglieder und Gäste frei.
 
Fr 12. 18.00 Vortragsreihe - Nachts auf der Sternwarte: The mysterious brown dwarfs von Dr. Eduard Vorobiev (in englischer Sprache). Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Besichtigung des größten Linsenteleskops Österreichs. Die Vorträge im Rahmen dieser Reihe sind allgemeinverständlich und für alle zugänglich. Das Programm beginnt um 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Hörsaal des Instituts für Astronomie der Univ. Wien, Türkenschanzstraße 17. 1180 Wien.

Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, Fraungrubergasse 3/1/7, A-1120 Wien. Telefon 0664/256-1221. e-Mail admin@waa.at. Bankverbindung PSK 92.089.091. Webdesign und für den Inhalt verantwortlich: Dipl.-Ing. Alexander Pikhard. Kommentare zur Website an webmaster@waa.at.