Herbstworkshop 2017

Cartes du Ciel

Cartes du Ciel ("Sternkarten") ist ein freies Computerprogramm, das viel mehr ist als ein interaktiver Himmelsatlas. Es erlaubt nicht nur die individuelle Gestaltung von Sternkarten für alle Bedürfnisse, sondern steht in seinem Funktionsumfang kommerziell vertriebenen Softwarepaketen kaum nach. Dieser Workshop vermittelt eine umfassende Einführung in dieses wichtige Werkzeug für alle, die den Sternenhimmel mehr oder weniger genau beobachten möchten.

Workshop 1: Download, Installation und erste Schritte (Sa 15 Uhr, Level A)

Ein erster Überblick: Download von der Originalquelle. Installation des Basispakets. Einführung in die Bedienung (Einstellen von Datum, Uhrzeit und Beobachtungsort, Wahl des richtigen Bildausschnitts, Kennenlernen der wichtigsten Mnüpunkte).

Workshop 2: Individuelle Gestaltung von Sternkarten (Sa 17 Uhr, Level B)

Getreu dem Motto "Jedes Fernrohr hat seinen Himmel" muss es auch heißen "Jedes Fernrohr hat seine Sternkarte". In diesem Workshop behandeln wir, welche Objekte wie dargestellt werden sollen.

Workshop 3: Fernrohre steuern mit Cartes du Ciel (So 15 Uhr, Level B)

Eine wichtige Funktion des Programms ist seine Fähigkeit, (robotische) Teleskope zu steuern. Wir behandeln, welche Geräte derzeit unterstützt werden, wie die Verbindung zum Fernrohr technisch hergestellt wird und welche Möglicheiten zur Steuerung dann bestehen.

Workshop 4: Kataloge einbinden von Messier bis Gaia (So 17 Uhr, Level B)

Ein Katalog ist die Auflistung von Himmelsobjekten mit deren Koordinaten und Beschreibungen. Der Bogen spannt sich von überschaubaren wie dem Messier-Katalog mit seinen 110 Deep Sky Objekten bis zur Datenflut von GAIA mit Positionsangaben zu mehr als einer Milliarde Sternen.

Zusatzinformationen

Level: B (Begeisterte Beobachter mit eigener Erfahrung und mittleren Kenntnissen). Bringen Sie eine gute Portion Neugier mit und scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen. Brigen Sie bitte auch einen eigenen Laptop mit genügend freiem Speicherplatz mit (Windows, Mac oder Linux).

Vortragender: DI Alexander Pikhard

Termin und Anmeldung
  • Termin: Samstag, 14. und Sonntag 15. Oktober 2017, jeweils 15 bis 19 Uhr

  • Ort: Hotel-Restaurant Sophienalpe, Wien 14, Sofienalpenstraße 113.

  • Preis: Einzelworkshop für Mitglieder der WAA € 15,- ansonsten € 45,-. In diesem Preis inkludiert ist die Teilnahme an einem Workshop und eine Jause oder ein Abendessen. Paketpreis für das gesamte Wochenende: Für Mitglieder € 45,- ansonsten € 120,-. In diesem Preis inkludiert ist die Teilnahme an allen vier Workshops, zweimal Jause und zweimal Abendessen sowie für Mitglieder Hilfestellung beim Beobachten.

  • Anmeldung: Verbindliche Anmeldung ist unbedingt bis zwei Tage vor Beginn erforderlich, über unser Onlineformular oder persönlich bei unserem Astrotreff oder einem anderen Kurs oder Workshop.

  • Online-Anmeldung

Teilen

Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, Fraungrubergasse 3/1/7, A-1120 Wien. Telefon 0664/256-1221. e-Mail admin@waa.at. Bankverbindung PSK, BIC OPSKATWW, IBAN AT08 6000 0000 9208 9091. Webdesign und für den Inhalt verantwortlich: Dipl.-Ing. Alexander Pikhard.