Sonne am Stadtfest

Wien, Hofburg, innerer Burghof, 29. 05. 2011

Heuer ist die Mobile Sternwarte auch im Einsatz beim Wiener Stadtfest. Allerdings ziemlich inkognito. Wir unterstützen das Institut für Astronomie der Universität Wien.


Unser offizielles Standschild. Eine Ehre, unter diesem Namen aufzutreten

Im Gegensatz zum Vortag, der total verregnet war, strahlt heute die Sonne hell und heiss vom Himmel.


Die Sonne strahlt vom Himmel


Unsere Station ist bereit


Ein erster Check der Station ...


... mit der Kinderuni

Gleich in der Nähe befindet sich noch eine Sehenswürdigkeit, die sehr gut zu unserer Sonnenstation passt:


Das berühmte Uhrenensemble im inneren Burghof

Ein paar Impressionen vom Stadtfest ...

Unsere Sonnenstation zeigt die Sonne im Weisslicht an zwei Fernrohren, dem 6" Skywatcher Refraktor und einem Meade ETX, dessen niedriger Einblick vor allem Kindern sehr entgegen kommt. Dazu gibt es via Internet Liveblicke zur Sonne über SOHO; so können wir auch die aktiven Regionen der inneren und äßeren Korona gut zeigen.


Kindergerechntes Teleskop


Internetstation mit SOHO-Bildern


Sonne für Kinder ...


... und natürlich auch Erwachsene

Es ist ein sehr heißer Tag. Am Nachmittag sorgen Wolken kurz für etwas Schatten, stören aber nicht.


Malerische Wolkenstimmung

Sonnig geht der Nachmittag weiter.


Trotz der Hitze werden die ...


... Schlangen hinter den Teleskopen länger

Pünktlich um 18 Uhr verschwindet die Sonne hinter der Flagge auf der Hofburg.

Und die Sonne? Die enttäuscht uns heute nicht! Schon visuell zeigen sich anfgangs drei, später sogar vier Fleckengruppen. Wir haben zwar kein Teleskop mit Hα-Filter (der Einblick ist für Ungeübte ohnedies mehr als problematisch), doch die Livebilder von SOHO sind eine tolle Alternative.

So zeigt sich die Sonne gegen Beginn der Veranstaltung:


Visuell, noch mit drei Fleckengruppen


UV, LASCO EIT 304nm

Später tauchen weitere Fleckengruppen am Sonnenrand auf. Die randnahen Gruppen sind sehr aktiv, wie man an der inneren und äßeren Korona erkennt. Auch die Sonnenrotation wird im Lauf des Tages deutlich.


Visuell


UV, SOHO EIT 304nm


UV, SOHO EIT 171nm


SOHO, LASCO C3

Die Sonne, ein enorm dynamisches Objekt - das können wir heute gut zeigen! Am Nachmittag beschert uns dann noch ein Flare in einer der randnahen Gruppen einen wundervollen Koronalen Massenauswurf!


SOHO, LASCO C3


SOHO, LASCO C3


SOHO, LASCO C3


SOHO, LASCO C3

Der Einsatz war hart, aber lohnen. Wir konnten die Sonne einem großen Publikum als enorm interessantes Objekt näher bringen. Herzlichen Dank an unser Team: Josef Berger, Bernhard Dewath, Stefanie Scharlach und Georg Zotti.

Text und Bilder: Alexander Pikhard


Teilen
Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.
www.waa.at