Totale Sonnenfinsternis

Landstrasse zwischen Pakwach und Gulu (Uganda), 03. 11. 2013

20131103hba14.html

Beobachter / Observer: Heinrich BAUER
Datum / Date: 03. 11. 2013
Uhrzeit / Time: 14:21 bis/until 14:21 UT
Beobachtungsort / Location: Landstrasse zwischen Pakwach und Gulu (Uganda)
Instrument: CANON SX130 Kompakt-Digitalkamera
Bedingungen / Observing conditions:
Durchsicht / Transparency: ausreichend (3)
Bericht / Report:

Die hybride Sonnenfinsternis am 3. November 2013 war über dem östlichen Afrika als sehr kurze totale Sonnenfinsternis zu sehen. Die Wetterstatistiken waren aufgrund der beginnenden Regenzeit nicht sehr otimistisch, umso größer war die Freude, dass wir nur relativ dünne Schleierwolken während der Totalität hatten.

Wir waren nicht genau auf der Zentrallinie, sondern etwas südlich, auf der Landstraße zwischen Pakwach und Gulu (Uganda) Die für diesen Standort berechnete Totalitätsdauer von 16 Sekunden stimmt recht gut, wie auf dem Videoclip zu sehen ist:



Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.
www.waa.at