Winterworkshop 2014

Hotel Sofienalpe, 18./19. Jänner 2014

Unser diesjähringer Winterworkshop wendet sich einerseits wieder an Einsteigerinnen und Einsteiger am Fernrohr und in der Fotografie, andererseits geht es um Highlights im Orion.

Das Wetter präsentiert sich nicht winterlich, aber extrem grauslich. Es bleibt ein reines Theoriewochenende.

Samstag, 18. Jänner

So präsentiert sich die Sofienalpe an diesem Jännertag ...


Unser Beobachtungsplatz ...

So wird "Was kann (m)ein Fernrohr ein reiner Theorieworkshop und auch die visuellen Highlights im Orion können wir heute Abend nicht beobachten ...


Fachsimplen in den Pausen

Ein wenig Trockentraining zumindest ...

Sonntag, 19. Jänner

Heute ist das Wetter freundlicher, aber immer noch nicht astronomisch brauchbar.


Sofienalpe, nebelfrei, aber unter Wolken


Unser Beobachtungsplatz

Auch "Was kann (m)eine Digitalkamera und die fotografischen Highlights im Orion werden heute nur in der Theorie behandelt.


Interessante Gespräche über Fotografie

Zumindest für ein Highlight sorgt der Himmel dann doch:


Sonnenuntergang hinter dem Ötscher (!) - die föhnbedingte Fernsicht macht das heute möglich

Aber auch ohne Praxis war es ein schönes Workshopwochenende. Es werden wieder klare Abende kommen, da holen wir die versäumte Praxis einfach nach.

Alexander Pikhard


 
Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.
www.waa.at