Einsteigerkurs "Der erste Kontakt"

Restaurant Fabelhaft, Wien 22, 24. 01. 2015

Heuer bieten wir verstärkt Einsteigerkurse in die Amateurastronomie an, den Beginn einer solchen Serie macht "Der erste Kontakt". Hier wird erklärt, was Fernrohre können, wie man mit ihnen umgeht und wie Frustrationen vermieden werden. Der Termin nach Weihnachten ist immer sehr wichtig, denn Fernrohre sind nach wie vor beliebte Geschenke. Die Praxis kann wetterbedingt leider heute nicht stattfinden, der Jänner 2015 zeigt sich von seiner "besten" Seite im negativen Sinn.


Ein kurzer Theorievortrag


Wetterbedingt findet der Blick durchs Fernrohr nur im Saal statt


Jedes Fernrohr ist anders. Individuelle Beratung ist der Schlüssel zum Erfolg.


Ohne Orientierung am Himmel geht auch mit Fernrohr nichts

Fernrohrkurse. Das kann nur jemand anbieten, der selbst jahrzehntelange Erfahrung beim Beobachten hat -- und alle Fehler schon einmal selbst gemacht hat. Also ein aktiver Astronomieclub wie die WAA. Nur mit bisserl Theorie geht gar nichts. Nächster Termin: 24. April!

Text: Alexander Pikhard. Fotos: Gabriele Mitschke.


 
Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.
www.waa.at