Komet C/2014 Q2 (Lovejoy) und M76

Hohe Wand NÖ, Wildgehege Parkplatz, 21. 02. 2015

20150221hex17.html

Beobachter / Observer: Herfried Exl
Datum / Date: 21. 02. 2015
Uhrzeit / Time: 17:00 bis/until 23:30 MEZ
Beobachtungsort / Location: Hohe Wand NÖ, Wildgehege Parkplatz
Instrument: ASI120MC, Mak. 127/1900, Reducer 0,5, IR/UV cut, iEQ45, MGEN-2;
Bedingungen / Observing conditions:
Temperatur / Temperature: -2°C
Feuchtigkeit / Humidity: gering
Sonstige Bedingungen / Remarks: Mond ist noch sehr klein, sehr trocken, kein Wind, -2 Grad
Bericht / Report:

Heute nehme ich nur mein altes Maksutov 127mm/1900mm vom ETX-125 mit. Dazu verwende ich einen 0,5 Reducer und den IR/UV cut Filter. So ergibt sich eine tatsächliche Brennweite von ca. 800mm. Leider sind am Rand die Sterne nicht ganz scharf. Es ist halt nur eine vorläufige Lösung und ein Versuch.

Zuerst zum Kometen C/2014 Q2 (Lovejoy). Der Kern ist wirklich groß im Bild. Das Scharfstellen ist mir auch nicht so recht gelungen.

Abschließend gleich zum benachbarten M-76, der "Kleine Hantelnebel". Ab 23 Uhr kamen wie vorhergesagt Wolken und Cirren, und ich baute zufrieden ab. Ich mußte erkennen, dass Aufnahmen mit großer Brennweite und mit dem Maksutov nicht einfach sind. Die iEQ45 und der MGEN-2 funktionierten jedoch einwandfrei.



Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.
www.waa.at