Herbstworkshop 2017

Sofienalpe, 15. 10. 2017

An einem goldenen Oktoberwochenende geht der heurige Herbstworkshop über die Bühne. Das Thema ist "Cartes du Ciel". Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen in Theorie und Praxis den Umgang mit diesem umfangreichen Sternkartenprogramm, von den ersten Schritten bis zur Steuerung von Fernrohren und dem Einbinden von Katalogen aus dem Virtual Observatory. Am Samstag und Sonntag lädt dann auch noch perfektes Wetter zum Beobachten ein.


Am Freitagabend, 13. Oktober, verhindern noch Cirren und auch mittelhohe Wolken die Beobachtung. Immerhin sorgen sie aber für einen malerischen Sonnenuntergang. (Mit Mausklick vergrößern)


Am Samstag und am Sonntag herrscht aber goldenes Oktoberwetter. Das lockt Hunderte Ausflügler an. Die Wälder rund um die Sofienalpe erstrahlen in allen Herbstfarben unter tiefblauem Himmel. (Mit Mausklick vergrößern)


Leider können wir dieses herrliche Herbstwetter nur in den Workshoppausen genießen. Drinnen rauchen meist die Köpfe, denn manche Aufgaben sind ganz schön knifflig. (Mit Mausklick vergrößern)


Am Samstagabend (14. Oktober) ist dann Astrofest: Unter glasklarem Himmel, an dem sich sogar die Milchstraße zeigt, findet zunächst eine extrem gut besuchte Sternwanderung statt, ehe es dann selbst als Beobachten geht. (Mit Mausklick vergrößern)


Und auch am Sonntagabend ist der Himmel beeindruckend klar. Wieder zeigt sich die herbstliche Milchstraße, und das so nahe bei Wien. (Mit Mausklick vergrößern)

Fotos: Christa Plassak, Alexander Pikhard



Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.
www.waa.at