Der erste Einsteig

Restaurant Sophienalpe, 29. 09. 2018

Mehrmals im Jahr steht unser Kurs "Der erste Einstieg - das 1x1 der Himmelsbeobachtung" auf dem Programm. An diesem herrlichen Herbstnachmittag ist es besonders gut besucht mit einem bunten Publikum aller Altersstufen.

Nach einem dreiteiligen Theorieteil geht es bei herrlich klarem Himmel hinaus auf die Wiese, wo viele das Erlernte gleich in der Praxis erproben wollen.

Herzlichen Dank für das gute Gelingen dieses schönen ersten Kontakts mit dem Weltall an unsere Aktiven und ebenso an das junge Team vom Restaurant Sophienalpe.


Ein wunderschöner Herbsttag auf der Sophienalpe lädt ein zum Wandern, Jausnen, ... und sich mit Astronomie zu beschäftigen. (Mit Mausklick vergrößern)


Am Abend herrscht reges Treiben, die Fernrohre werden auf der Lagerwiese aufgebaut, manche zum ersten Mal. (Mit Mausklick vergrößern)


Was gibt es Schöneres, als nach einem herrlichen Sonnenuntergang zu warten, bis nach und nach die Sterne erscheinen ... (Mit Mausklick vergrößern)


Im Lauf der Nacht geht der Mond auf. Auch wenn die Luft sehr unruhig ist, es zeigen sich ein paar tolle Details wie das Kratertrio Theophilus-Cyrillus-Katharina (Bild rechts unten) oder der flache Krater Posidonius (Bild Mitte rechts) genau am Terminator. (Mit Mausklick vergrößern)


Unter einem unglaublich klaren Himmel mit deutlicher Milchstraße verfolgen wir den Lauf der Internationalen Raumstation (ISS) und dringen in die Tiefen des Universums vor. (Mit Mausklick vergrößern)

Text und Fotos: Alexander Pikhard



Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.
www.waa.at