Mond bedeckt Venus, 19. Juni 2020

Alexander Pikhard

logo

In den Vormittagsstunden des 19. Juni 2020 findet eine von Österreich aus zu beobachtende Bedeckung des Planeten Venus statt. Achtung, die Bedeckung findet in geringem Winkelabstand zur Sonne statt. Bei der Beobachtung sind entsprechende Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um einen unbeabsichtigten und ungeschützten Blick zur Sonne zu vermeiden!


Das globale Sichtbarkeitsgebiet der Bedeckung, erstellt mit Occult 4.0.9.18

Beim Eintritt am dunklen Rand steht die sehr dünne Sichel des zunehmenden Mondes hoch im Südosten, es herrscht heller Tag. Beim Austritt am hellen Rand steht der Mond etwas höher, es herrscht ebenfalls heller Tag.

Daten für unsere wichtigesten Beobachtungsplätze sowie die österreichischen Landeshauptstädte (Achtung, Zeit ist UT, MSEZ = UT + 2 Stunden), erstellt mit Occult 4.0.9.18:

Occultation predictions of Venus        Magnitude -4.4
Date 2020 Jun 19

Moon: % illumination = 4-,  Solar elongation = 23


      Disappearance
                                       U.T.  Sun Moon     CA  PA  WA   a    b
Location                             h  m  s Alt Alt Az    o   o   o  m/o  m/o

 1 Bregenz                           7 54 44  42 53 132 -41S 123 131 +2.4 -0.7
 2 Ebenwaldhöhe                      8 11 14  49 57 147 -27S 136 145 +3.6 -3.5
 3 Eisenstadt                        8 14  6  50 58 149 -24S 139 148 +3.9 -4.4
 4 Graz                              8 13  7  49 58 147 -22S 141 151 +4.6 -5.7
 5 Großmugl                          8 11  2  49 57 148 -30S 133 142 +3.2 -2.7
 6 Hohe Wand, GH Postl               8 12 27  49 58 148 -26S 137 146 +3.7 -3.8
 7 Hohe Wand, Kleine Kanzel          8 12 20  49 58 148 -26S 137 146 +3.7 -3.8
 8 Hohe Wand, Wildgehege             8 12 20  49 58 148 -26S 137 146 +3.7 -3.8
 9 Innsbruck                         7 59  9  44 55 135 -36S 128 136 +2.8 -1.4
10 Klagenfurt                        8 10 23  48 58 143 -22S 141 150 +4.5 -5.2
11 Linz                              8  5 40  47 56 143 -34S 129 138 +2.9 -1.8
12 Oberleiser Berg                   8 11 19  49 57 148 -30S 133 142 +3.2 -2.7
13 Rosseggerhaus, Pretul             8 12 16  49 58 147 -25S 138 148 +3.9 -4.2
14 Salzburg                          8  3  0  46 55 139 -35S 129 138 +2.8 -1.7
15 Sofienalpe                        8 11 43  49 57 148 -28S 135 144 +3.4 -3.1
16 St. Pölten                        8  9 55  48 57 146 -30S 133 142 +3.2 -2.7
17 Sternwarte Mariazell              8 10  7  48 57 146 -28S 135 144 +3.5 -3.2
18 Wien                              8 12  8  49 57 149 -28S 135 144 +3.4 -3.2
19 Wienerhütte                       8 12  1  49 57 148 -28S 135 145 +3.5 -3.3


      Reappearance
                                       U.T.  Sun Moon     CA  PA  WA   a    b
Location                             h  m  s Alt Alt Az    o   o   o  m/o  m/o

 1 Bregenz                           8 36 49  49 58 147  26S 188 198 +0.2 +4.0
 2 Ebenwaldhöhe                      8 37 53  53 59 158  13S 175 185 -0.6 +6.4
 3 Eisenstadt                        8 37 47  53 60 159  10S 172 182 -0.9 +7.3
 4 Graz                              8 32 44  52 60 155   7S 169 179 -1.6 +8.7
 5 Großmugl                          8 41 36  53 59 161  16S 178 188 -0.2 +5.6
 6 Hohe Wand, GH Postl               8 38  5  53 60 159  12S 174 184 -0.7 +6.7
 7 Hohe Wand, Kleine Kanzel          8 38  6  53 60 159  12S 174 184 -0.7 +6.7
 8 Hohe Wand, Wildgehege             8 38  6  53 60 159  12S 174 184 -0.7 +6.7
 9 Innsbruck                         8 35 57  50 59 149  21S 183 193 +0.0 +4.6
10 Klagenfurt                        8 30 45  51 60 152   7S 169 179 -1.6 +8.3
11 Linz                              8 40 53  52 59 157  20S 182 192 +0.0 +4.8
12 Oberleiser Berg                   8 41 57  54 59 162  16S 178 189 -0.2 +5.6
13 Rosseggerhaus, Pretul             8 36 25  53 60 157  10S 172 183 -0.9 +7.2
14 Salzburg                          8 38 30  51 59 154  20S 182 192 +0.0 +4.8
15 Sofienalpe                        8 40 11  53 59 160  14S 176 187 -0.4 +6.0
16 St. Pölten                        8 40 12  53 59 159  16S 178 188 -0.3 +5.6
17 Sternwarte Mariazell              8 37 46  53 59 157  13S 175 186 -0.5 +6.2
18 Wien                              8 40  1  53 59 161  14S 176 186 -0.4 +6.1
19 Wienerhütte                       8 39 28  53 59 160  13S 175 186 -0.5 +6.2
			


Simulation des Eintritts für die Sofienalpe, erstellt mit Lunar Occultation Workbench 4.1


Simulation des Austritts für die Sofienalpe, erstellt mit Lunar Occultation Workbench 4.1

© Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie. Jede Wiedergabe von Text oder Grafiken aus dieser Seite bedarf der vorherigen schriftlichen Erlaubnis und ist auch dann nur unter Angabe der Quelle (Autor und Organisation) gestattet.


Ein Beobachtungstipp der WAA
Wir möchten Sie ermuntern, dieses Himmelsereignis zu beobachten. Wenn Sie Anleitungen oder Hilfestellungen dazu benötigen, dann sind Sie bei unseren gemeinsamen Beobachtungen herzlich willkommen. Informationen (Ort, Termin, Treffpunkt und mehr) dazu finden Sie auf unserer Webseite und auf Facebook.

© Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.  Impressum.