Fragen und Antworten zur Astronomie II

Begriffe, die schon schwieriger zu erklären sind

Nahezu tagtäglich werden wir mit Begriffen konfrontiert, die mit Astronomie zu tun haben. Selbst alltägliche Dinge wie Tag und Nacht, die Jahreszeiten oder das Osterdatum haben mit der Wissenschaft von den Sternen zu tun. Doch dann gibt es Dinge, die nicht mehr ganz einfach zu erklären sind: Wieso dehnt sich das Universum aus? Was ist beim Urknall passiert? Wieso bestehen wir aus "Sternenstaub"? Wie rasch wird die Sonne heißer?

Und dann sind da Fragen, die uns vielleicht sogar Angst machen: Wird ein Asteroid die Erde treffen? Wird die Erde einmal in die Sonne stürzen? Wird die Sonne explodieren? Wird die Andromedagalaxie mit der Milchstraße kollidieren?

Auch auf all diese Fragen gibt es Antworten. Allerding mit Unsicherheiten. Und hier kommt die Seriosität der Quelle ins Spiel: Wem dürfen wir was glauben? Was sind Fakten, was Annahmen und was sind pure "Fake News"?

Anhand von Beispielen - die Sie auch live einbringen können! - suchen wir nach Antworten und bewerten diese auf ihre Sinnhaftigkeit.

Inhalt

Spezielle, schon schwieriger zu beantwortende Fragen:

  • Wie ist die Sonne entstanden, wie wird sie enden?
  • Wieso bestehen wir aus Sternenstaub?
  • Gibt es anderswo Leben im Universum?
  • Können wir zu anderen Sonnensystemen reisen?

Ausgewählte Themen zusätzlich zu den spontan gestellten Fragen:

  • Google, und dann?
  • Richtig im Internet suchen
  • Inhalte aus dem Internet beurteilen
  • Wie erkenne ich Fake News und Fake Pictures?

Zusatzinformationen

Level: A (Astronomiebegeisterte Erstkontakter mit wenig Vorkenntnissen). Bringen Sie eine gute Portion Neugier mit und scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen.

Vortragender: DI Alexander Pikhard

Termin, Preis, Anmeldung

  • Termin: Sonntag, 13. Februar 2022, 14.00 bis 18.00 Uhr

  • Ort: Per Videokonferenz

  • Einzelkurs Mitglieder €10,00/Nichtmitglieder €20,00. Paket (2 Kurse) Mitglieder €18,00/Nichtmitglieder €36,00. Die Kurse finden als Videokonferenz statt. Inkludiert sind Teilnahme und Handouts in elektronischer Form. Zugangsdaten werden kurz vor dem Termin per Email zugesandt, Handouts danach.

  • Anmeldung: Verbindliche Anmeldung ist unbedingt bis zwei Wochen vor Beginn erforderlich, über unser Onlineformular oder persönlich bei unserem Astrotreff oder einem anderen Kurs oder Workshop.

  • Online-Anmeldung

© Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.  Impressum.